Unfallversicherung

Die Unfallversicherung

Ein Unfall kann zu jeder Zeit passieren, dabei spielt es keine Rolle, ob man diesen selbst verschuldet hat und unverschuldet. Durch die gesetzliche Unfallversicherung ist jeder Arbeitnehmer am Arbeitsplatz, auf den Weg zur Arbeit und auf dem Nachhauseweg automatisch geschützt. Jedoch passieren die meisten Unfälle nicht während dieser Zeiten, sondern während der Freizeit, also im privaten Bereich. Daher ist der Abschluss einer privaten Unfallversicherung sinnvoll.

Schließt man eine Unfallversicherung ab, dann hat man die Möglichkeit, die verschiedensten Leistungen zu vereinbaren, wobei die Hauptleistung, die stets enthalten, ist darin besteht, dass der Versicherte eine sogenannte Invaliditätssumme erhält. Diese Summe wird in bestimmter Höhe ausgezahlt, wenn der Versicherte Verletzungen erlitten hat infolge eines Unfalles, die vorab speziell definiert wurden. Wie hoch diese Summe ist, welche die Unfallversicherung auszahlt, ist davon abhängig von der Art der Verletzung und wird durch die sogenannte Gliedertaxe definiert.

Eine private Unfallversicherung ist weltweit und rund um die Uhr gültig. Zudem kann man neben der Invaliditätsleistung auch noch andere Leistungen vereinbaren, wie beispielsweise die Auszahlung einer Todesfallsumme, sollte der Versicherungsnehmer aufgrund des Unfalls versterben. Sollte man aufgrund des Unfalles berufsunfähig werden, dann kann man zudem auch eine monatliche Unfallrente erhalten, sofern diese vorab vereinbart wurde.

Der Vergleich der Unfallversicherungen

Die Angebote zur Unfallversicherung unterscheiden sich stark von Anbieter zu Anbieter und somit ist es stets empfehlenswert, einen Versicherungsvergleich durchzuführen. Doch man sollte auch hier nicht nur auf den Preis achten, sondern auf die Leistungen welche von den Versicherungen angeboten werden.
Wenn man sich zusätzlich für eine Todesfallabsicherung oder eine Unfallrente entscheidet, dann fällt der Versicherungsbeitrag selbstverständlich höher aus, als wenn man nur die reine Invaliditätsleistung wählt. Des Weiteren richtet sich der Beitrag auch nach dem Alter, dem Beruf sowie den bereits bestehenden Erkrankungen.

Tarife24

Mit unserem Vergleichsrechner ist es möglich schnell, kostenlos und unverbindlich die verschiedensten Möglichkeiten der Unfallversicherung durchzurechnen, bis man die Unfallversicherung gefunden hat, die genau den eigenen persönlichen Anforderungen und Wünschen entspricht.