Ökostrom

Ökostromvergleich – zum „grünen Strom“ wechseln

Wer etwas dazu beitragen möchte, dass der Strommix, der in Deutschland den Strommarkt beherrscht, etwas Grüner wird, der sollte zum „grünen Strom“ wechseln. Unser Ökostrom Vergleich zeigt auf, dass der Ökostrom nicht oder kaum teurer ist, als die „normalen“ Stromanbieter. Mit dem Vergleich für Ökostrom hat man die Möglichkeit aus mehr als 1.000 Ökostromtarifen den passenden zu finden uns sich selbst Klarheit zu verschaffen. Ökostrom kommt genau wie der Strom anderer Energiequellen aus der Steckdose und ebenso in exakt derselben Qualität.

Wer bietet den Ökostrom an?

Eine Vielzahl von Stromanbietern bieten bereits günstige Ökostromtarife an, das reicht von etablierten Stadtwerken über die Energiekonzerne bis hin zu Ökostromanbieter, die sich auf den grünen Strom spezialisiert haben. Teilweise wird von den Umweltschützern dazu geraten, dass man einen Ökostromanbieter aus der dritten Gruppe wählen sollte, da diese grundsätzlich NUR den grünen Strom anbieten und nicht ihr Geld auch mit „schmutzigen“ Strom verdienen. Doch auch die anderen Stromanbieter erzeugen den Ökostrom genauso umweltfreundlich.

Der Ökostromvergleich

Ein Ökostrom Vergleich läuft nicht anders ab, als der Stromvergleich für den „normalen“ Strom. Auch hier wird lediglich die Postleitzahl sowie der jährliche Verbrauch benötigt. Anschließend müssen nur noch die Vertragsoptionen gewählt werden, um eine Übersicht über die günstigsten Ökostromanbieter zu erhalten. Man wird schnell feststellen, dass man auch beim Ökostrom mehrere Hundert Euro im Jahr einsparen kann, wenn man den Wechsel durchführt. Ist der Vergleich durchgeführt, kann man den Wechsel sofort online durchführen, indem man online de Antrag ausfüllt und direkt absendet. Der neue Anbieter kümmert sich dann um alles Weitere und man erhält innerhalb weniger Tage die Bestätigung der Kündigung des alten Stromanbieters sowie den neuen Vertrag von dem Ökostromanbieter.

Fazit

Mit einem Ökostromvergleich der Ökostromanbieter und einem Wechsel trägt man nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern schont auch die eigene Haushaltskasse, da die Ökostromtarife oft billiger sind als die Grundversorgung. Wenn ein Ökostromvergleich durchgeführt wird, dann sollte man stets auf das Gütesiegel und Zertifikate achten, wie ok-power oder Grüner Strom Label, die besonders streng sind.