Dread Disease


Hat man nicht die Möglichkeit einen Schutz in Form einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu erhalten, dann kann man sich alternativ mit einer Dread Disease Versicherung absichern. Diese Versicherung tritt auch dann in Leistung, anders als die Berufsunfähigkeitsversicherung, wenn man nicht berufsunfähig wird, aufgrund der Erkrankung. Damit man eine Leistung erhält, reicht es hier vollkommen aus, wenn eine Krankheit diagnostiziert wird.

Von der Dread Disease Versicherung erhält man eine einmalige Leistung bzw. Auszahlung, wenn man als Versicherter an einer schweren Krankheit erkrankt, die vertraglich vereinbart wurde, wie beispielsweise ein Herzinfarkt. Man kann bis zu 47 verschiedene Krankheiten durch die Dread Disease Versicherung absichern wobei das Risiko, das man schwer erkrankt bei 3:1 liegt.

Welche unterschiedlichen Erkrankungen man in die Versicherung einschließen kann, ist abhängig von der Versicherungsgesellschaft, wo man die Dread Disease Versicherung abschließt. Mit dieser Versicherung schützt man sich finanziell, wenn man aufgrund der Erkrankung berufsunfähig wird. Es kann auch durchaus vorkommen, das aufgrund der Erkrankung spezielle Therapien benötigt werden, man pflege benötigt oder man umbauen oder umziehen muss. All das kann aus der einmaligen Zahlung dann finanzieren.

Kostenlos die Dread Disease Versicherung vergleichen

Sichern Sie sich jetzt ab gegen eine schwere Erkrankung durch eine Dread Disease Versicherung. Sie erhalten die Einmalzahlung, nachdem Sie durch eine ärztliche Diagnose die Erkrankung nachweisen können. Diese Versicherung ist absolut ideal, um finanziell abgesichert zu sein, wenn beispielsweise eine Therapie bezahlt oder ein Umbau finanziert werden muss. Der Vorteil der Dread Disease liegt darin, dass Sie keine monatliche Auszahlung wie bei der Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten, sondern eine einmalige Zahlung. Mit Hilfe von unserem Vergleichsrechner finden Sie eine kostengünstige Dread Disease Versicherung, welche Ihnen die besten Leistungen bietet. Durch den Vergleich werden Sie feststellen, dass auch die Policen der Dread Disease variabel gestaltet werden können. Die Versicherung, die in den 1980er Jahren entwickelt wurde, können Sie hier kostenlos und unverbindlich vergleichen.